Kurssuche

Juni-2018

MDT und Schulter - Workshop AUSGEBUCHT

17.06.18

50679 Köln, Germany

Präsentationen, Analysen von Fallbeispielen und Rollenspiele sorgen für ein klares Verständnis der Anwendung von MDT bei Patienten mit Beschwerden im Bereich der Schulter. Was gibt es Neues an Evidenz zu ‚MDT und Schulter‘? Wie differenziere ich HWS-bedingte Beschwerden von Beschwerden, die vom Knie herrühren? Wie differenziere ich zwischen den McKenzie-Syndromen...

Weitere Infos

B Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule

21.06.18 - 24.06.18

50968 Köln, Germany

Der zweite Teil der Reihe baut direkt auf dem ersten Seminar auf. Jetzt übertragen wir Ihre Kenntnisse auf HWS und BWS und arbeiten die Besonderheiten dieser Region heraus. Sie werden sehen, wie sinnvoll HWS-Syndrome kategorisiert und behandelt werden können.

Weitere Infos

B Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule

22.06.18 - 25.06.18

04109 Leipzig, Germany

Der zweite Teil der Reihe baut direkt auf dem ersten Seminar auf. Jetzt übertragen wir Ihre Kenntnisse auf HWS und BWS und arbeiten die Besonderheiten dieser Region heraus. Sie werden sehen, wie sinnvoll HWS-Syndrome kategorisiert und behandelt werden können.

Weitere Infos

Juli-2018

B Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule

05.07.18 - 08.07.18

20097 Hamburg, Germany

Der zweite Teil der Reihe baut direkt auf dem ersten Seminar auf. Jetzt übertragen wir Ihre Kenntnisse auf HWS und BWS und arbeiten die Besonderheiten dieser Region heraus. Sie werden sehen, wie sinnvoll HWS-Syndrome kategorisiert und behandelt werden können.

Weitere Infos

B Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule

05.07.18 - 08.07.18

89081 Ulm, Germany

Der zweite Teil der Reihe baut direkt auf dem ersten Seminar auf. Jetzt übertragen wir Ihre Kenntnisse auf HWS und BWS und arbeiten die Besonderheiten dieser Region heraus. Sie werden sehen, wie sinnvoll HWS-Syndrome kategorisiert und behandelt werden können.

Weitere Infos

A Kurs - Lendenwirbelsäule

12.07.18 - 15.07.18

70736 Fellbach, Germany

Im ersten Teil der Reihe führen wir Sie gründlich in die Basis des Konzepts ein. Durch das originäre Befundsystem lernen Sie, Ihre LWS-Patienten zuverlässig in relevante Kategorien einzuteilen und daraus die logische Behandlung abzuleiten. Wichtig: diese Kategorien entsprechen den international gültigen Standards.

Weitere Infos

C Kurs - Lendenwirbelsäule für Fortgeschrittene und untere Extremität

12.07.18 - 15.07.18

79111 Freiburg, Germany

Kurs C ist für die Teilnehmer die ideale Gelegenheit, ihre Fertigkeiten zu festigen, Probleme zu lösen und ihr Differenzialdiagnostik zu verbessern. Häufig gestellte Diagnosen wie ISG oder Senose werden diagnostisch und therapeutisch beleuchtet. Die Teilnehmer sehen, was hinter diesen Geheimnissen steckt.

Weitere Infos

September-2018

C Kurs - Lendenwirbelsäule für Fortgeschrittene und untere Extremität

13.09.18 - 16.09.18

04109 Leipzig, Germany

Kurs C ist für die Teilnehmer die ideale Gelegenheit, ihre Fertigkeiten zu festigen, Probleme zu lösen und ihr Differenzialdiagnostik zu verbessern. Häufig gestellte Diagnosen wie ISG oder Senose werden diagnostisch und therapeutisch beleuchtet. Die Teilnehmer sehen, was hinter diesen Geheimnissen steckt. Hier Platzen wieder einige Knoten! 

Weitere Infos

B Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule

20.09.18 - 23.09.18

79111 Freiburg, Germany

Der zweite Teil der Reihe baut direkt auf dem ersten Seminar auf. Jetzt übertragen wir Ihre Kenntnisse auf HWS und BWS und arbeiten die Besonderheiten dieser Region heraus. Sie werden sehen, wie sinnvoll HWS-Syndrome kategorisiert und behandelt werden können.

Weitere Infos

Oktober-2018

C Kurs - Lendenwirbelsäule für Fortgeschrittene und untere Extremität

04.10.18 - 07.10.18

50968 Köln, Germany

Kurs C ist für die Teilnehmer die ideale Gelegenheit, ihre Fertigkeiten zu festigen, Probleme zu lösen und ihr Differenzialdiagnostik zu verbessern. Häufig gestellte Diagnosen wie ISG oder Stenose werden diagnostisch und therapeutisch beleuchtet. Die Teilnehmer sehen, was hinter diesen Geheimnissen steckt.

Weitere Infos

B Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule

04.10.18 - 07.10.18

70736 Fellbach, Germany

Der zweite Teil der Reihe baut direkt auf dem ersten Seminar auf. Jetzt übertragen wir Ihre Kenntnisse auf HWS und BWS und arbeiten die Besonderheiten dieser Region heraus. Sie werden sehen, wie sinnvoll HWS-Syndrome kategorisiert und behandelt werden können.

Weitere Infos

B Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule

11.10.18 - 14.10.18

65205 Wiesbaden-Erbenheim, Germany

Der zweite Teil der Reihe baut direkt auf dem ersten Seminar auf. Jetzt übertragen wir Ihre Kenntnisse auf HWS und BWS und arbeiten die Besonderheiten dieser Region heraus. Sie werden sehen, wie sinnvoll HWS-Syndrome kategorisiert und behandelt werden können.

Weitere Infos

D Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule für Fortgeschrittene und obere Extremität

11.10.18 - 14.10.18

79111 Freiburg, Germany

Die Teilnehmer gehen in diesem Kurs unter anderem die obere HWS noch genauer durch. Sie lernen die relevanten Instabilitätstest und spezifische Therapeutenverfahren für die HWS. Sie erfahren mehr über komplexe Pathologien der gesamten Wirbelsäule, die in der täglichen Praxis immer wieder zu Problemen führe.

Weitere Infos

November-2018

A Kurs - Lendenwirbelsäule

01.11.18 - 04.11.18

79111 Freiburg, Germany

Im ersten Teil der Reihe führen wir Sie gründlich in die Basis des Konzepts ein. Durch das originäre Befundsystem lernen Sie, Ihre LWS-Patienten zuverlässig in relevante Kategorien einzuteilen und daraus die logische Behandlung abzuleiten. Wichtig: diese Kategorien entsprechen den international gültigen Standards.

Weitere Infos

D Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule für Fortgeschrittene und obere Extremität

08.11.18 - 11.11.18

04109 Leipzig, Germany

Die Teilnehmer gehen in diesem Kurs unter anderem die obere HWS noch genauer durch. Sie lernen die relevanten Instabilitätstest und spezifische Therapeutenverfahren für die HWS. Sie erfahren mehr über komplexe Pathologien der gesamten Wirbelsäule, die in der täglichen Praxis immer wieder zu Problemen führe.

Weitere Infos

A Kurs - Lendenwirbelsäule

08.11.18 - 11.11.18

50968 Köln, Germany

Im ersten Teil der Reihe führen wir Sie gründlich in die Basis des Konzepts ein. Durch das originäre Befundsystem lernen Sie, Ihre LWS-Patienten zuverlässig in relevante Kategorien einzuteilen und daraus die logische Behandlung abzuleiten. Wichtig: diese Kategorien entsprechen den international gültigen Standards.

Weitere Infos

A Kurs - Lendenwirbelsäule

15.11.18 - 18.11.18

89081 Ulm, Germany

Im ersten Teil der Reihe führen wir Sie gründlich in die Basis des Konzepts ein. Durch das originäre Befundsystem lernen Sie, Ihre LWS-Patienten zuverlässig in relevante Kategorien einzuteilen und daraus die logische Behandlung abzuleiten. Wichtig: diese Kategorien entsprechen den international gültigen Standards.

Weitere Infos

Examen

24.11.18

79111 Freiburg, Germany

Der erfolgreiche Abschluss des Credentialling Examens bedeutet, dass die Therapeutin / der Therapeut die vorgegebenen Anforderungen des Internationalen McKenzie Instituts (MII) erfüllt hat, die ihr / ihm die Basiskompetenz in der Mechanischen Diagnose und Therapie® (MDT) bestätigen

Weitere Infos

C Kurs - Lendenwirbelsäule für Fortgeschrittene und untere Extremität

29.11.18 - 02.12.18

89081 Ulm, Germany

Kurs C ist für die Teilnehmer die ideale Gelegenheit, ihre Fertigkeiten zu festigen, Probleme zu lösen und ihr Differenzialdiagnostik zu verbessern. Häufig gestellte Diagnosen wie ISG oder Stenose werden diagnostisch und therapeutisch beleuchtet. Die Teilnehmer sehen, was hinter diesen Geheimnissen steckt.

Weitere Infos

Dezember-2018

D Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule für Fortgeschrittene und obere Extremität

13.12.18 - 16.12.18

50968 Köln, Germany

Die Teilnehmer gehen in diesem Kurs unter anderem die obere HWS noch genauer durch. Sie lernen die relevanten Instabilitätstest und spezifische Therapeutenverfahren für die HWS. Sie erfahren mehr über komplexe Pathologien der gesamten Wirbelsäule, die in der täglichen Praxis immer wieder zu Problemen führe.

Weitere Infos

Examen

17.12.18

50968 Köln , Germany

Der erfolgreiche Abschluss des Credentialling Examens bedeutet, dass die Therapeutin / der Therapeut die vorgegebenen Anforderungen des Internationalen McKenzie Instituts (MII) erfüllt hat, die ihr / ihm die Basiskompetenz in der Mechanischen Diagnose und Therapie® (MDT) bestätigen

Weitere Infos

Keine Suchergebnisse

Kein Suchergebnis erfüllt Ihre Kriterien. Bitte versuchen Sie es noch einmal oder kontaktieren Sie uns direkt um weitere Informationen zu erhalten. Visit Branch Directory