Company Logo
Internet Explorer

Sorry! Your browser is not supported.

To view this site you can download a newer version of Internet Explorer.

Ausbildung

Erfahren Sie, wie sie ausgebildete MDT-Therapeutin / ausgebildeter MDT-Therapeut werden

B Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule

Zurück zu den Kursen

B Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule

27.04.17 - 30.04.17

FiHH Das Fortbildungsinstitut, Hamburg

Der zweite Teil der Reihe baut direkt auf dem ersten Seminar auf. Jetzt übertragen wir Ihre Kenntnisse auf HWS und BWS und arbeiten die Besonderheiten dieser Region heraus. Sie werden sehen, wie sinnvoll HWS-Syndrome kategorisiert und behandelt werden können. Weitere wichtige Themen des Kurses sind Diagnostik und Therapie von Schwindel, Kopfschmerz und Schleudertrauma. Neben den wirksamen Eigenübungen lernen Sie, wann manuelle Mobilisationstechniken indiziert sind und wie Sie diese sicher durchführen.

Zusammen mit Teil A versetzt Sie dieses Seminar in die Lage, Ihre Wirbelsäulenpatienten zu kategorisieren und zu behandeln. Die Patienten, denen Sie nicht helfen können, lernen Sie schnell heraus zu filtern. Ihre therapeutische Kommunikation ist gezielter und wirksamer, und Sie werden täglich begeisterte Patienten erleben!

Dauer: 4 Tage 
Voraussetzung:  Seminar Teil A

Zum Kurs Anmelden >>

Ansicht Kursübersicht

Details

Datum und Uhrzeit

Beginn: Donnerstag 27 April 2017
Ende: Sonntag 30 April 2017
09:00-17:30 Uhr, letzter Tag 09:00 bis 16:00 Uhr

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Wandalenweg 14-20
20097 Hamburg
Germany

Preis

449,00 €

Zusätzliche Informationen

Tielnehmer: Physiotherapeuten, Ärzte.
Die kurse sind aufeinander aufbauend.

Dieser Kurs wird zur Lizenzerneuerung -der Neuen Rückenschule- anerkannt.

orgatelefon: 040/232705
orgaemail: info@fihh.de

Profil des Dozenten

Lucas Schroots

PT, Dip. MDT, Dip. Betriebsphysiotherapeut

Lucas Schroots absolvierte sein Physiotherapiestudium im Jahr 1980 in Breda, NL.
Den zweijährigen Militärdienst leistete er als Physiotherapeut im holländischen NATO Camp in Zeven (Nord Deutschland) ab.

1982 eröffnete er seine eigene Physiotherapiepraxis in Breda (NL).
Um sich beruflich weiterzubilden, arbeitete Lucas von 1988 bis 1990 in den USA, wo er in Las Vegas, NV und Amarillo, TX in 2 Kliniken als Leiter der Physiotherapieabteilung tätig war.

 Zurück in den Niederlanden gründete er 1990 mit einigen Kollegen eine Praxis mit medizinischem Fitnessbereich.

 Seit dem Jahr 2002 ist Österreich sein neuer Lebensmittelpunkt. Es ensteht nach dem gleichen Konzept eine Praxis mit öffentlichem Fitnessstudio, welches er bis heute erfolgreich führt.

Neben Absolvierung fachorientierter Kurse wie Manuelle Therapie, Cyriax, Sportphysiotherapie und Total Motion Release (TMR) bekommt er 1996 sein Diplom für Betriebsphysiotherapie und 2006 das Diploma in MDT an der University of Otago (Neuseeland).
Seit 2012 ist er als Instruktor des McKenzie Instituts D / CH / A tätig.

Lucas Schroots

Veranstaltungsort Karte vergrößern

Veranstaltungsort und Adresse

FiHH Das Fortbildungsinstitut

Adresse

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Wandalenweg 14-20
20097 Hamburg
Germany