Company Logo
Internet Explorer

Sorry! Your browser is not supported.

To view this site you can download a newer version of Internet Explorer.

Ausbildung

Erfahren Sie, wie sie ausgebildete MDT-Therapeutin / ausgebildeter MDT-Therapeut werden

D Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule und obere Extremität für Fortgeschrittene

Zurück zu den Kursen

D Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule und obere Extremität für Fortgeschrittene

04.11.19 - 07.11.19

FiHH Das Fortbildungsinstitut, Hamburg

Die Teilnehmer gehen in diesem Kurs unter anderem die obere HWS noch genauer durch. Sie lernen die relevanten Instabilitätstest und spezifische Therapeutenverfahren für die HWS. Sie erfahren mehr über komplexe Pathologien der gesamten Wirbelsäule, die in der täglichen Praxis immer wieder zu Problemen führe. Dazu gehören auch chronische Schmerzen und psychosoziale Problemstellungen.

Die Teilnehmer steigern durch diesen Kurs ihr Befund- und Behandlungstempo und werden damit noch effektiver.

Tag drei und vier stehen im Zeichen der oberen Extremität. Die Teilnehmer übertragen die MDT-Syndrome auf die obere Extremität. Die Instruktoren zeigen anhand von "Live-Patienten" wie effektiv die MDT Diagnostik und Therapie auch an den Gelenken ist. Dieses Seminar ist der entscheidende Baustein zum professionellen Umgang mit Wirbelsäulen- und Extremitätenpatienten. Außerdem ist es Voraussetzung für die international anerkannte Prüfung - das Credentialling Examen.

Dauer: 4 Tage 
Voraussetzung:  Offizielle Seminare Teil A, B und C.

Zum Kurs Anmelden >>

Ansicht Kursübersicht

Details

Datum und Uhrzeit

Beginn: Montag 4 November 2019
Ende: Donnerstag 7 November 2019
09:00-17:30 Uhr, letzter Tag 09:00 bis 16:00 Uhr

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Wandalenweg 14-20
20097 Hamburg
Germany

Preis

464,00 €

Zusätzliche Informationen

Teilnehmer: Physiotherapeuten, Ärzte.
Die Kurse sind aufeinander aufbauend.

Dieser Kurs wird zur Lizenzerneuerung 'Neue Rückenschule' anerkannt.

orgatelefon: 040/232705
orgaemail: info@fihh.de

Profil des Dozenten

Georg Supp (DE)

PT, MT, Dip. MDT

Georg ist seit 1992 Physiotherapeut. Seit 1997 leitet er das Physiotherapie-Zentrum PULZ in Freiburg zusammen mit dem MDT-Therapeuten Wolfgang Schoch.

Sein Diploma in Mechanical Diagnosis and Therapy hat er 1999 erlangt.

Der Schwerpunkt seiner klinischen Arbeit liegt bei chronischen Rücken- und Nackenpatienten und bei Extremitätenproblemen – vor allem Sportverletzungen.

Er ist Co-Author der Bücher “Fallbeispiele muskuloskelettal” (2019), “Physiotherapie-Techniken” (2017), “manuelletherapie Expertenwissen” (2017), “Wissenschaft transparent” (2010) and “McKenzie – Mechanische Diagnose und Therapie” (2007).
Georg hat Artikel, Kommentare und Letter in verschiedenen peer-reviewed Journals veröffentlicht.
Er war von 2013 bis 2017 Herausgeber der Zeitschrift SPORTPHYSIO.
Im Jahr 2018 erhielt er den ‚Stein der Weisen‘ des Berufsverbands Physio Deutschland in Anerkennung für seine Verdienste um den Berufsstand in Deutschland.

Er ist International Instructor des McKenzie Institute International. Georg ist Secretary der International MDT Research Foundation (IMDTRF) and Gründer von IMDTRF Deutschland e.V..
Außerdem ist er Mitglied des Education Council des McKenzie Institute International und des Scientific Committee für die 15. Internationale McKenzie Konferenz in Ottawa / Canada 2020.

Zurzeit forscht Georg im Bereich Differenzierung Wirbelsäule / Extremitäten, Patienten-Therapeuten Kommunikation und Return to Activity von Rückenpatienten.

Georg Supp (DE)

Veranstaltungsort Karte vergrößern

Veranstaltungsort und Adresse

FiHH Das Fortbildungsinstitut

Adresse

FiHH Das Fortbildungsinstitut
Wandalenweg 14-20
20097 Hamburg
Germany